Lesezeit: 5 Minuten
zenith in den Medien zu Iran, Irak, den USA und Qasem Soleimani

»Eskalation, dann Flächenbrand – das ist zu kurz gedacht«

Analyse
zenith in den Medien zu Iran, Irak, den USA und Qasem Soleimani

zenith-Experten standen auch in dieser Woche verschiedenen Medien Rede und Antwort zum Konflikt am Persischen Golf. Eine Übersicht über unsere Einschätzungen zur Lage in TV und Radio.

Saarländischer Rundfunk

Robert Chatterjee, stellvertretender zenith-Chefredakteur, am 11. Januar 2020 im »Interview der Woche« beim Saarländischen Rundfunk über die Lehren aus der Konfrontation zwischen Washington und Teheran Anfang 2020. Hier geht es zum Interview.

 

Maybrit Illner, ZDF 

»USA gegen Iran – ein vertagter Krieg?«: zenith-Chefredakteur Daniel Gerlach am 9. Januar 2020 zu Gast bei »Maybrit Illner« im ZDF. Hier geht es zur Sendung.

 

Die Welt

»Das ist nicht nur ein Propagandakrieg, das ist auch ein Nervenkrieg« – Daniel Gerlach am 8. Januar 2020 im Gespräch bei der WELT. Hier geht es zum Interview.

 

Morgenmagazin, ARD

Daniel Gerlach am 8. Januar 2020 im ARD-Morgenmagazin über die völkerrechtlichen Aspekte der amerikanisch-iranischen Auseinandersetzung. Hier geht es zum Interview.

 

Kulturzeit, 3Sat

Daniel Gerlach am 7. Januar 2020 im Kulturzeit-Gespräch auf 3Sat über Märtyrer als politisches Instrument. Hier geht es zum Interview.

Von: 
zenith-Redaktion

Banner ausblenden

20 Jahre zenith: Woher wir kommen. Wohin wir fliegen

Die neue zenith ist da!

In der Jubiläumsausgabe zu 20 Jahren zenith schildern aktive und ehemalige Mitarbeiter, wie sich die arabisch-muslimische Welt in dieser Zeit verändert hat. Aber auch unser Blick auf sie und unsere Art, darüber zu berichten.