Lesezeit: 4 Minuten
Briefing zur Berliner Sudan-Konferenz

Ein neuer Frühling in Khartum?

Feature
Briefing zur Berliner Sudan-Konferenz

Wie wird der neue Sudan aussehen und wer wird den Wandel bestimmen? Wieviel Macht behält sich das Militär vor und werden die Verantwortlichen für das Massaker von Khartum jemals zur Rechenschaft gezogen? Und was steht für Europa oben auf der Agenda?

Diese und weitere Fragen besprachen wir am 10. Juli 2020 mit Kholood Khair und Gerrit Kurtz. Kholood Khair ist Managing Partner bei Insight Strategy Partners (ISP), einem Think-and-do-Tank in Khartum, und veröffentlicht als Kommentatorin des politischen Geschehens im Sudan unter anderem bei Al-Jazeera. Gerrit Kurtz ist Research Fellow am Programm für Conflict Prevention and Diplomacy in Africa der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Von: 
zenith-Redaktion

Banner ausblenden

Cover zenith 1-22

Nach uns die Sintflut

Die neue zenith ist da: 130 Seiten stark, inklusive unserem Dossier zur Klimakrise, einem Spezial, was der Ukraine-Krieg für den Nahen Osten bedeutet, wie K-Pop die arabische Halbinsel erobert und vielem mehr.

Banner ausblenden

Newsletter 2

Der heiße Draht

Frische Analysen, neue Podcast-Folgen, exklusive Einladungen zu Hintergrundgesprächen und Werkstattberichte: Jeden Donnerstag erhalten tausende Abonnenten den zenith-Newsletter. Sie  wollen auch auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich hier kostenlos an.

Banner ausblenden

WM Katar

So eine WM gab es noch nie

Auf 152 Seiten knöpfen sich Robert Chatterjee und Leo Wigger alle wichtigen Fragen rund um die erste Fußball-WM in einem arabischen Land vor.